• Facebook Social Icon
Folgen Sie uns auf Facebook
Bunte Liste Verein
c/o Thomas Winter, Birkhuhnweg 3, 91220 Schnaittach
& David Filgertshofer, Dachsbergstr. 10, 91207 Lauf a.d.Peg. 
Telefon: +49 9153 920176 
Email: info@bunte-liste-buergerdemokratie.de
© Bunte Liste Bürgerdemokratie

Landkreis-Buntstift vom 3. Januar 2016


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Bunten,


zuerst möchte ich Euch Allen ein gesundes, friedliches und glückliches neues Jahr wünschen. Mögen alle Eure Wünsche in diesem Jahr in Erfüllung gehen und Eure Vorsätze für 2016 klappen.

Bevor ich Euch ein paar Wünsche des Buntstifts schreiben möchte, zuerst wie gewohnt die nächste Einladung des Landratsamtes.

Die erste Sitzung des neuen Jahres steht fest:

Montag, 11. Januar 2016, 14.00 Uhr Große Kreistagssitzung

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen zwei Punkte:

1. Vorstellung "Entwurf Kreishaushalt 2016" 2. Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 15. Dezember 2015; Auf Unterstützung und Koordinierung der Unterstützerkreise durch das WIN WIN Freiwilligenzentrum

In den kommenden Sitzungen stehen die Haushaltdebatten im Mittelpunkt. Am 11. Januar wird Kreis-Kämmerer Herr Rupp den ersten Entwurf des Haushalts den Mitgliedern des Kreistags vorstellen. Ich bin sehr auf seinen Bericht gespannt.

Schließlich soll dann am 15. Februar der Haushalt für dieses Jahr vom Kreistag verabschiedet werden.

Nun zu meinen Wünschen für dieses Jahr:

Ich würde mich freuen, wenn.....

  • ich als Buntstift noch weitere Leserinnen und Leser bekommen könnte

  • mehr Diskussionen zu meinen Berichten aufkommt

  • die Bunte Liste Bürgerdemokratie mehr Zulauf von gefrusteten SPD´lern, Grüne, und Freie Wähler (die nicht mehr frei sind!) bekommen würde. Ihr seid herzlich willkommen :-)

  • die CSU wieder mehr darauf achtet, dass Sie ein C in Ihren Initialen hat. Zur Zeit merkt man davon überhaupt nichts mehr!

  • die SPD mehr wahrnehmende Opposition in Bayern ist.

  • die Bürgermeister im Landkreis sich nicht nur um Ihre Gemeinde in der Kreispolitik kümmern, sondern sich für das Gesamtwohl der Landkreisbürgerinnen und Bürger einsetzen.

  • die FW im Kreistag sich gegen TTIP aussprechen und nicht auf Nicht zuständig verweisen

  • die CSU wieder mehr darauf achtet, dass Sie ein S in Ihren Initialen hat. Auch hier merkt man zurzeit nichts.

  • Frau Bundeskanzlerin Merkel und Herr Vizekanzler Gabriel endlich einsehen, dass TTIP, CETA und TiSA Mist ist!

  • die AFD wieder in der Versenkung verschwindet. Solche Parteien haben in unserem Deutschland nichts zu suchen!

  • es mehr ein Miteinander, als nur Gegeneinander gibt. Dann gehen auch wieder mehr Menschen an die Wahlurne!

  • es Frieden und weniger soziale Ungerechtigkeiten auf der Welt geben wird.

  • es keine Stromautobahnen geben wird!

Liebe FreundInnen, mir ist klar, dass so mancher provokative Wunsch auf der Liste steht, aber ich denke, dass das der Buntstift ruhig mal schreiben kann :-)

Ich bin gespannt, welche Buntstift-Wünsche in Erfüllung gehen!

Herzliche bunte Grüße und bis bald.