• Facebook Social Icon
Folgen Sie uns auf Facebook
Bunte Liste Verein
c/o Thomas Winter, Birkhuhnweg 3, 91220 Schnaittach
& David Filgertshofer, Dachsbergstr. 10, 91207 Lauf a.d.Peg. 
Telefon: +49 9153 920176 
Email: info@bunte-liste-buergerdemokratie.de
© Bunte Liste Bürgerdemokratie

Bunte Liste nominierte Stadtratsliste für Lauf

Am 25.09.2019 fand die Aufstellungsversammlung der Ortsgruppe Lauf an der Pegnitz der

Bunten Liste Bürgerdemokratie statt.

Sowohl Stadtrats-, als auch Bürgermeisterkandidatur wurden in zwei Versammlungen gewählt.

Wie bereits vorher bekannt wurde, bewarb sich Christine Deutschmann, gelernte Speditionskauffrau aus Lauf, für den Posten der Bürgermeisterkandidatin. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 100 % wurde die 51-jährige von den Wahlberechtigten nun auch offiziell gewählt und tritt 2020 an.



„Jetzt fängt die richtige Arbeit an. Wir werden Lauf bunt machen!“, zeigte sich Deutschmann

motiviert und angriffslustig nach der Wahl.















Bei der Wahl der Stadtratsliste greift die Bunte Liste auf die mehrfache Nennung von Kandidatinnen und Kandidaten zurück. Bei der entsprechenden Wahl kam folgendes Ergebnis heraus:


1. Christine Deutschmann

2. David Filgertshofer

3. Kim Callian

4. Michael Ceglar

5. Gabriele Schmidt

6. Matthias Windisch

7. Andrea Dobbert-Thomae

8. Peter Beierlein

9. Tobias Deutschmann

10. Florian Thomae

11. Jürgen Bickel




Damit sind die Spitzenkandidat*innen für die Kommunalwahl 2020:

Christine Deutschmann und David Filgertshofer


„Wir sind schon länger ein super Team! Sowohl bei der Organisation von Demos wie für Ashot A. aus Neuhaus und der Seebrücke Nürnberger Land als auch innerhalb der Bunten Liste“, freut sich Christine Deutschmann.


Der gelernte Medienkaufmann und geprüfte Wirtschaftsfachwirt Filgertshofer (22), der seit Mai auch Vorsitzender der Wählergruppe ist, möchte sich im Stadtrat für einen perspektivischen Wandel des ÖPNV, die soziokulturelle Versorgung, ein pädagogisch gerechtes Konzept für Umwelt- und Artenschutz, als auch für den Wirtschaftsstandort Lauf stark machen. Außerdem will er sich für mehr Transparenz und Nähe ggü. Bürgern sowie Angestellten einsetzen. „Unsere Mitarbeiter*innen und Elternbeiräte in Schulen und Kindergärten, die Verwaltungsangestellten, aber auch der Nachbar um die Ecke, wissen oft besser, wo der Schuh drückt. Wir brauchen für diese so wichtigen Aspekte und

Meinungen mehr als nur Bürgerversammlungen.“, so Filgertshofer.


Damit die Bunte Liste antreten darf, benötigt sie 190 Unterstützerunterschriften, die voraussichtlich ab Mitte/Ende Dezember im Rathaus gesammelt werden können.